Vogtland Rebels 20 - 6 Junior Foxes

20. September 2020 - 1:00 at Rebels Dome

Nachwuchsmannschaft der Rebels gewinnt Auftakt sensationell mit 20:6 gegen Radebeul

Trotz Corona wenigstens noch ein mal Football spielen im Jahr 2020. Das war das auserkorene Ziel der Verantwortlichen der Jugendabteilung der Vogtland Rebels.
Am 20.9. war es dann soweit und unter großen Hygienemaßnahmen konnte im heimischen Treuner Stadion gegen 13:00 Uhr der Kickoff gegen die Gäste aus Radebeul erfolgen.
Beide Mannschaften hatten im Vorfeld mit Verletzungen und Krankheiten ihrer Spieler zu kämpfen und so standen 17 Rebels 14 Junior Foxes gegenüber.
Die Foxes erhielten zuerst das Angriffsrecht und überrannten die sichtlich nervöse Rebels Defense in ihrem ersten Drive und erzielten folgerichtig auch den ersten Touchdown des Spiels. Doch bereits beim Versuch, den Extrapunkt zu erzielen zeigten die Defense was in ihnen steckte, denn es blieb bei einem Versuch. 0:6 für die Foxes. Im Verlauf des 1. Quartes wurden die jungen Vogtländer immer sicherer und konnten durch einen „Abstauberpass“ auf  #86 Johannes Mittenzwei ausgleichen. 6:6 lautete das Ergebnis im 1. Quarter.

Im 2. Quarter lieferten sich dann beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch ohne weiteren Punkte. Aber besonders unser quirliger Runningback #26 Steven Berger-Degenkolb sorgte für den ein oder anderen schönen Lauf. Am Ende ging es mit 6:6 in die Pause.


Ab dem 3. Quarter merkte man dann, dass die Rebels heiß auf mehr sind. So war es erneut #86 Johannes Mittenzwei der nach Pass von Quarterback #21 Moritz Jacobi. #69 Nico Vogel schützt dafür seinen Quarterback mustergültig. 13:6 für die Rebels. Nun zeigte auch die Defense, dass sie Punkten kann. #22 Paul Gruhle konnte nach einer Interception den Ball in die Endzone tragen. 20:6 für die Rebels.


Auch im letzten Quarter sorgten verschiedene Akteure der Rebels für das ein oder andere Highlight. So fingen #28 Manuel Hommel und #98 Josuha Kappeller jeweils eine Interception und #59 Dominik Friebe forcierte einen Fumble des Gegners. Endstand 20:6.
Die Rebels Jugend überzeugte auf ganzer Linie in einem Spiel gegen einen erfahrenen Gegner. Wir danken den Junior Foxes für die Fahrt ins Vogtland und den spannenden Nachmittag und wünschen allen verletzten Spielern schnelle Genesung. Wir freuen uns auf euch, wenn wir uns nächstes Jahr in der Liga gegenüberstehen.