Vogtland Rebels 14 - 7 Phantoms Freiberg

19. May 2019 - 15:00 at Rebels Dome

Gelungenes Auftaktheimspiel 2019

Rebels schlagen Phantoms 14:7

Starke Nerven brauchten die rund 720 Zuschauer an diesem schwülen Sonntag Nachmittag beim ersten Heimspiel der Rebels 2019. Denn mit den Phantoms Freiberg kam der aktuelle Tabellenführer nach Treuen. Nach zwei eindrucksvollen Siegen gegen Wittenberg ( 51:00 Heimsieg und 00:61 Auswärtssieg) wollten die Mittelsachsen nun auch gegen die Rebels ihr können unter Beweis stellen.
Und das taten sie auch. Das Spiel entwickelte sich zu einem munteren Schlagabtausch, indem vor allem beide Defense Reihen ihr Können zeigten. Doch noch im ersten Viertel erwischten die Freiberger die Rebelsverteidigung auf dem falschen Fuß und konnten mit 00:07 in Führung gehen. Sichtlich nervös aggierte daraufhin die Rebels Offensive die in den folgenden Drives den Ball an die Freiberger Defensive abgab. Nun lag es an der Defense, ebenso Akzente zu setzen. Dies gelang #49 Tom Fickenwirth mit einer Interception, die die Rebels Offense kurz vor der Halbzeitpause noch einmal in Ballbesitz brachte. Rückkehrer #44 Erik Brehmer konnte mit einem acht yard run den Ball in die Phantoms Endzone tragen und für einen ausgeglichenen Halbzeitstand sorgen. 7:7
Auch im dritten Quarter suchten beide Offensivereihen vergeblich einen Weg in gegenerische Endzone zu finden. So mussten mit zunehmender Spieldauer auch beide Seiten einige verletzte Spieler beklagen.
Das letzte Viertel brach nun an und beide Mannschaften wollten den Sieg erzwingen. Dies gelang kurz vor Ende der Nummer 10 der Rebels Nico Kunz, als er eine Pass von Quarterback #12 Christian Herwig in der Endzone fangen konnte und das obwohl er eigentlich, aufgrund einer Verletzung, nicht mehr eingewechselt werden sollte. Die Defense der Rebels hielt in den letzten Spielzügen der Freiberger Offense stand. So konnten die Vogtländer ihr 2. Saisonspiel ebenfalls gewinnen.

Bedanken möchten wir uns bei einem harten, aber fairen Gegner, für diesen tollen Fight. Den Verletzten an dieser Stelle nochmal alle Gute.

Wir freuen uns auf unsere nächstes Spiel am 16.6. gegen die Suhl Gunslinger in Treuen und hoffen wieder auf so eine großartige Unterstützung unserer Fans wie zu diesem Spiel.

0