Neue Rebels Kolumne 0002

26. Februar 2018

Uiuiuiui ist das kalt draußen.

 

Nicht gerade die besten Voraussetzungen, um wieder zum trainieren heraus zu gehen. Aber es nützt nichts. Ab dem ersten März Wochenende haben wir (endlich) wieder (Kunst-) Rasen unter den Füßen. Zwar noch nicht im heimischen Treuen, dafür geht es jetzt regelmäßig nach Werdau an die Sportschule. Und nicht nur der Wechsel von Halle zum freien Himmel sorgt dabei für Jubel. Auch die Tatsache, dass wir nun wieder Samstags Training haben bereitet dem ein oder anderen Samstag-Abend-in-die-Disco-gehen Kameraden viel Freude 😉
Aber zurück zum Wesentlichen….
Raus gehen bedeutet vor allem ENDLICH WIEDER FOOTBALL SPIELEN. Weg von schnöden Start and Stands, vorbei mit den nervigen Kraftzirkeln und den ablaufen von Spielzügen. Endlich kann das Herz wieder lachen, wenn es auf dem Platz ordentlich knallt. Gespannt sind wir allem voran natürlich auf die Rookies in unserem Team, von denen viele das erste mal in voller Montur auf dem Platz stehen. Jetzt heißt es sich zu beweisen, um zum Saisonstart am …. Moment, das wird noch nicht verraten. Die Termine mit den anderen Vereinen werden gerade abgestimmt.
Und dann könnt ihr, liebe Fans, den orangen Stift zücken und dicke Kreuze in euren Kalender machen.

Bis dahin

Eure #49


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte korrekt eingeben: *

Sponsoren

  • neoxnet

Unterstütze uns

ES IST ZWAR NOCH KEIN TWO-MINUTE-WARNING FÜR DEN KAUF DER WEIHNACHTSGESCHENKE ERFOLGT... ..aber ihr könnt jetzt schon damit anfangen, wenn ihr weniger Stress haben wollt! Ganz bequem geht das über Klubkasse Dort könnt ihr online in ÜBER 2200 SHOPS einkaufen! Ein Teil eures Einkaufs kommt dann einem von euch gewählten Verein zugute, ohne das ihr dafür extra bezahlen müsst! Wenn ihr also die neue Saftpresse für Oma Erna im Netz ordert, helft ihr nicht nur dem Weihnachtsmann, sondern unterstützt auch die VOGTLAND REBELS! GOOD BUY-GUTEN EINKAUF!"
0