Neue Rebels Kolumne 0001

3. Februar 2018

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Rubrik auf unsere Rebels Seite,

 

mir, als neuer Autor auf dieser Seite, ist es wichtig euch etwas vom Vereinsleben der Rebels näher zubringen. Daher erhaltet ihr nun hier regelmäßig ein Update aus dem Inneren des einzigen American Football Teams des Vogtlands.

Beginnen möchten ich nun damit in der Kalenderwoche 5 des Jahres 2018. Praktischerweise als kleiner Leckerbissen vor dem bevorstehenden Superbowl Wochenende, in dem die Philadelphia Eagles auf die New England Patriots im Stadion der Wikinger in Minneapolis aufeinandertreffen.

Fernab der großen Footballbühne bereiten sich die Rebels fleißig auf die Saison 2018 vor. Zum Training am Dienstag Abend staunten die knapp 30 Anwesenden nicht schlecht, als Vorstand Lucas Kölbel verkündete, dass neben den bereits bekannten Liga-Gegnern ( Saalfeld, Wittenberg, Dresden II und Freiberg) nun wahrscheinlich auch ein fünfter Konkurent dazustößt. Ja ihr habt richtig gehört, wir können uns auf zwei Spiele mehr diese Saison freuen. Die Titans sind nun nicht mehr unser einziger thüringischer Rivale, die Fahrt geht nun weiter bis in die “Simson”-Stadt Suhl. Dort haben sich 2017 die Gunslinger gegründet und wollen direkt ein Jahr nach Gründung zeigen, was sie auf dem Kasten haben. Fun Fact: der Name Gunslinger kommt nicht von ungefähr; nach “aufwändiger” Recherche meinerseits, stellte ich fest, dass Simson neben der Produktion von Schwalbe, Spatz, Sperber in früherer Zeit auch mit dem Bau von Waffen betraut war. Wir hoffen natürlich, dass die Revolverhelden uns nicht mit der selben Durchschlagskraft auf dem Platz gegenüberstehen, aber ich denke wir dürfen uns auf ein heißes Duell einstellen.

Ansonsten konnten wir mit der großen Trainingsbeteiligung am Dienstag wunderbar in unseren Positionsgruppen trainieren. Besonders gefreut hat es uns natürlich, dass zwei Jugendspieler in spe aus dem letzten offenen Training erneut zu uns gefunden haben. Die beiden konnten sich bereits super integrieren. Bleibt am Ball.

Des Weiteren glühen bei den Verantwortlichen die Telefondrähte, denn die Terminierung der Spieltage geht nun in die heiße Phase. Ich denke, hier können wir euch bald das Ergebnis präsentieren.

 

So, ich leg mich jetzt mal wieder schlafen, ich möchte ja schließlich fit für Sonntag Nacht sein.

Bis dahin!

 

Eure #49

#gorebels


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte korrekt eingeben: *

Sponsoren

  • neoxnet

Unterstütze uns

ES IST ZWAR NOCH KEIN TWO-MINUTE-WARNING FÜR DEN KAUF DER WEIHNACHTSGESCHENKE ERFOLGT... ..aber ihr könnt jetzt schon damit anfangen, wenn ihr weniger Stress haben wollt! Ganz bequem geht das über Klubkasse Dort könnt ihr online in ÜBER 2200 SHOPS einkaufen! Ein Teil eures Einkaufs kommt dann einem von euch gewählten Verein zugute, ohne das ihr dafür extra bezahlen müsst! Wenn ihr also die neue Saftpresse für Oma Erna im Netz ordert, helft ihr nicht nur dem Weihnachtsmann, sondern unterstützt auch die VOGTLAND REBELS! GOOD BUY-GUTEN EINKAUF!"
0