Rebels kehren mit Stolz ins Vogtland zurück!

23. März 2015

Eine Woche nach dem Mini Camp in Saalfeld traten die Vogtland Rebels am Sonntag in der Sportschule Werdau zu einem Scrimmage gegen die Radebeul Surburbian Foxes an.

Nach einem gemeinsamen Warm-Up ging es los. Sichtlich noch etwas nervös begann die Defense der Rebels und musste erst einmal viel Raumverlust einstecken. Doch die Männer um Teamcaptain Daniel Stier kamen im Laufe des Scrimmage immer besser zurecht. So konnte man ab und an die Offense der Foxes schnell stoppen.

Auch die Offense um die beiden QBs Lucas Kölbel und Michael Rätzsch brauchte sich nicht zu verstecken. So fanden die RBs das ein oder andere Loch in der Foxes Defense und auch die WR konnten einige Catches verzeichnen. Trotz der engagierten Leistung des gesamten Teams haben die Coaches in den nächsten Wochen noch einige Baustellen an denen sie arbeiten werden.

Ein großer Dank geht an die Spieler und Coaches der Radebeul Surburbian Foxes sowie an die zahlreich mitgereisten Familien und Freunde der Rebels, die für eine deutliche Unterstützung gesorgt haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte korrekt eingeben: *

Sponsoren

  • neoxnet

Unterstütze uns

ES IST ZWAR NOCH KEIN TWO-MINUTE-WARNING FÜR DEN KAUF DER WEIHNACHTSGESCHENKE ERFOLGT... ..aber ihr könnt jetzt schon damit anfangen, wenn ihr weniger Stress haben wollt! Ganz bequem geht das über Klubkasse Dort könnt ihr online in ÜBER 2200 SHOPS einkaufen! Ein Teil eures Einkaufs kommt dann einem von euch gewählten Verein zugute, ohne das ihr dafür extra bezahlen müsst! Wenn ihr also die neue Saftpresse für Oma Erna im Netz ordert, helft ihr nicht nur dem Weihnachtsmann, sondern unterstützt auch die VOGTLAND REBELS! GOOD BUY-GUTEN EINKAUF!"